Startseite

Herzlich Willkommen bei CANtucky fried chiCAN!

Hier erfahrt ihr alles über den 1. Deutschen CanSat-Wettbewerb und unsere Mission. Der Start unseres Satelliten fand am 8. Oktober 2014 in Bremen statt.

Unser Dokumentarfilm ist endlich fertig! Am 20. März 2015 wurde die Premiere gefeiert, ihr könnt den Film jetzt hier ansehen.

Der Name “CanSat” ist die Kurzform für “Can” (Dose) und Satellit. Hierbei ist der Name Programm, denn das Ziel des Wettbewerbs für Schüler der Oberstufe ist es, dass die einzelnen Teams einen Satelliten von der Größe einer handelsüblichen Getränkedose bauen. Der Wettbewerb ähnelt einer echten Weltraummission, denn im Wesentlichen werden die gleichen Phasen (Planung der Mission, Konstruktion des Satelliten, Test der einzelnen Komponenten und des Gesamtsystems, Durchführung der Mission, Aufbereitung und Auswertung der Daten, Kommunikation der Ergebnisse) durchlaufen.

Der CanSat wird auf eine Höhe von 1 km gebracht. Während des nachfolgenden Fluges mit 15 m/s wird der Satellit Missionen durchführen. Dabei ist eine vorgegebene Primärmission (Messung und Auswertung von Temperatur & Luftdruck) und eine frei wählbare Sekundärmission zu erfüllen.